Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Homo-Ehe

  1. #1
    ZORNickel
    User

    Homo-Ehe

    Weil eine Standesbeamtin im US-Bundesstaat Kentucky aus religiösen Gründen (sie ist Christin) gleichgeschlechtlichen Paaren die Eheschließung verweigert, sitzt sie nun in Beugehaft !!

    Die Standesbeamtin müsse solange in Gewahrsam bleiben, bis sie bereit sei, auch gleichgeschlechtliche Partner zu trauen, so der Richter im Bezirk Rowan County.

    Oh ja, schöne neue Welt !! Sie wird wohl -ihren Glauben behalten, aber den Dienst quittieren- ???

    zn

    http://www.t-online.de/nachrichten/a...beugehaft.html

  2. #2
    gnadenlos
    User

    AW: Homo-Ehe

    Für Mitarbeiter eines weltlichen Arbeitgebers gelten die weltlichen Gesetze. Für Mitarbeiter eines kirchlichen Arbeitgebers gelten zusätzlich kirchliche Gesetze.
    So muss bspw. die Leiterin eines katholischen Kindergartens ihre Funktion aufgeben, weil sie nicht kirchlich, sondern nur standesamtlich geheiratet hat.

    Warum es bei der Standesbeamtin in Kentucky Beugehaft sein muss, wissen wohl nur die Amis. Eine Beurlaubung u.ä. hätte es auch getan.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •