Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Philosophisches

  1. #1
    Rosa_M
    User

    Philosophisches

    Ein alte Frau liegt im Sterben, die ganze Famile steht um sie herum und wartet. Wie lange kann es denn noch dauern, allmählich könnte sie doch Schluss machen, die Kinder, Schwiegerkinder, Enkel werden ungeduldig, die Geschäfte rufen.

    Die Alte winkt ihre Tochter heran. Die beugt sich über ihre Mutter und die flüstert ihr etwas zu. Alle sind neugierig was die Mutter zu sagen hat, ihren letzten Wunsch? Ja!

    Mein liebe Tochter, ich möchte eingeäschert werden und meine Asche soll auf dem Parkplatz beim Supermarkt verstreut werden.

    Alle sind über diesen profanen Wunsch erstaunt und entrüstet, wie ihre Mutter so etwas sagen kann. Ja, eine Lebensweißheit wäre für jeden etwas Angemessenes gewesen. Aber sowas, alle sind schockiert.

    Die Sterbende rafft sich noch einmal auf und erklärt diesen Wunsch


    ... dann kann ich sicher sein, dass ihr mich noch zweimal in der Woche besuchen kommt...!



    ein kurzer Sketch gesehen auf ARTE

    lg
    Rosa_M

  2. #2
    infinity
    User
    Zitat Zitat von Rosa_M Beitrag anzeigen
    Ein alte Frau liegt im Sterben, die ganze Famile steht um sie herum und wartet. Wie lange kann es denn noch dauern, allmählich könnte sie doch Schluss machen, die Kinder, Schwiegerkinder, Enkel werden ungeduldig, die Geschäfte rufen.

    Die Alte winkt ihre Tochter heran. Die beugt sich über ihre Mutter und die flüstert ihr etwas zu. Alle sind neugierig was die Mutter zu sagen hat, ihren letzten Wunsch? Ja!

    Mein liebe Tochter, ich möchte eingeäschert werden und meine Asche soll auf dem Parkplatz beim Supermarkt verstreut werden.

    Alle sind über diesen profanen Wunsch erstaunt und entrüstet, wie ihre Mutter so etwas sagen kann. Ja, eine Lebensweißheit wäre für jeden etwas Angemessenes gewesen. Aber sowas, alle sind schockiert.

    Die Sterbende rafft sich noch einmal auf und erklärt diesen Wunsch


    ... dann kann ich sicher sein, dass ihr mich noch zweimal in der Woche besuchen kommt...!



    ein kurzer Sketch gesehen auf ARTE

    lg
    Rosa_M

  3. #3
    Rosa_M
    User
    Warum confused
    anscheinend doch nicht so verständlich.

    wenn die Eltern abgeschoben werden, in´s Altenheim oder der Kontakt abgebrochen wird, vielleicht ein Mal im Jahr besucht, ist dieser Wunsch doch zu verstehen.
    Zum Supermarkt kommt die Familie ganz sicher mehrmals. Die Besuche am Grab lassen mit der Zeit auch nach und beschränken sich oft nur noch auf den Geburts- und dem Todestag, wenn überhaupt noch.

    lg.
    Rosa_M

  4. #4
    Rosa_M
    User
    Was ist das denn?
    immer eine sicherheitskopie oder wozu Doppeleinträge? :-)

  5. #5
    infinity
    User
    Zitat Zitat von Rosa_M Beitrag anzeigen
    Ein alte Frau liegt im Sterben, die ganze Famile steht um sie herum und wartet. Wie lange kann es denn noch dauern, allmählich könnte sie doch Schluss machen, die Kinder, Schwiegerkinder, Enkel werden ungeduldig, die Geschäfte rufen.

    Die Alte winkt ihre Tochter heran. Die beugt sich über ihre Mutter und die flüstert ihr etwas zu. Alle sind neugierig was die Mutter zu sagen hat, ihren letzten Wunsch? Ja!

    Mein liebe Tochter, ich möchte eingeäschert werden und meine Asche soll auf dem Parkplatz beim Supermarkt verstreut werden.

    Alle sind über diesen profanen Wunsch erstaunt und entrüstet, wie ihre Mutter so etwas sagen kann. Ja, eine Lebensweißheit wäre für jeden etwas Angemessenes gewesen. Aber sowas, alle sind schockiert.

    Die Sterbende rafft sich noch einmal auf und erklärt diesen Wunsch


    ... dann kann ich sicher sein, dass ihr mich noch zweimal in der Woche besuchen kommt...!



    ein kurzer Sketch gesehen auf ARTE

    lg
    Rosa_M


    Der Humor seitens der TV Leute ist mir zu schwarz......

  6. #6
    Zitat Zitat von Rosa_M Beitrag anzeigen
    Was ist das denn?
    immer eine sicherheitskopie oder wozu Doppeleinträge? :-)
    Programmfehler... nichts bei denken...

    Normalerweise können registrierte User ihre Beiträge selber löschen...

  7. #7
    Zitat Zitat von Rosa_M Beitrag anzeigen
    Was ist das denn?
    immer eine sicherheitskopie oder wozu Doppeleinträge? :-)
    Programmfehler... nichts bei denken...

    Normalerweise können registrierte User ihre Beiträge selber löschen...

  8. #8
    OtterBiber
    User

    AW: Philosophisches

    Zitat Zitat von Rosa_M Beitrag anzeigen
    Ein alte Frau liegt im Sterben, die ganze Famile steht um sie herum und wartet. Wie lange kann es denn noch dauern, allmählich könnte sie doch Schluss machen, die Kinder, Schwiegerkinder, Enkel werden ungeduldig, die Geschäfte rufen.

    Die Alte winkt ihre Tochter heran. Die beugt sich über ihre Mutter und die flüstert ihr etwas zu. Alle sind neugierig was die Mutter zu sagen hat, ihren letzten Wunsch? Ja!

    Mein liebe Tochter, ich möchte eingeäschert werden und meine Asche soll auf dem Parkplatz beim Supermarkt verstreut werden.

    Alle sind über diesen profanen Wunsch erstaunt und entrüstet, wie ihre Mutter so etwas sagen kann. Ja, eine Lebensweißheit wäre für jeden etwas Angemessenes gewesen. Aber sowas, alle sind schockiert.

    Die Sterbende rafft sich noch einmal auf und erklärt diesen Wunsch


    ... dann kann ich sicher sein, dass ihr mich noch zweimal in der Woche besuchen kommt...!



    ein kurzer Sketch gesehen auf ARTE

    lg
    Rosa_M



    das ist zum teil realität, traurig aber wahr, die "alten" werden viel zu schnell vergessen, nur---- auch die jungen werden mal alt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •