Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: 70 000 Verbrechen

  1. #1

    70 000 Verbrechen

    gehen allein in den ersten 3 Monaten diesen Jahres auf die Asylanten zurück, Urkundenfälschungen, Diebstahl und Vergewaltigungen, Schlägereien usw...
    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

  2. #2
    Orakel
    User

    AW: 70 000 Verbrechen

    Zitat Zitat von Eddy2004 Beitrag anzeigen
    gehen allein in den ersten 3 Monaten diesen Jahres auf die Asylanten zurück, Urkundenfälschungen, Diebstahl und Vergewaltigungen, Schlägereien usw...

    Und wo steht das ?

  3. #3

    AW: 70 000 Verbrechen

    Zitat Zitat von Orakel Beitrag anzeigen
    Und wo steht das ?
    Ich habe es gegen 14 Uhr in den Nachrichten gehört
    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

  4. #4

    AW: 70 000 Verbrechen

    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

  5. #5
    Orakel
    User

    AW: 70 000 Verbrechen

    Zitat Zitat von Eddy2004 Beitrag anzeigen

    Schlimm genug ist es trotzdem.

  6. #6
    ZORNickel
    User

    AW: 70 000 Verbrechen

    >>>Zitieren wir mal einen hohen Polizisten:

    „Es gibt die strikte Anweisung der Behördenleitung, über Vergehen, die von Flüchtlingen begangen werden, nicht zu berichten."

    ....................

    Dann sollten wir uns noch vor Augen halten, dass bestimmte Delikte, für die der Nichtflüchtling bestraft wird, bei "Flüchtlingen" de facto kaum geahndet werden und nicht in der Statistik auftauchen.In Kiel werden Flüchtlinge ohne Ausweispapiere oder behördliche Registrierung bei einfachen Delikten wie Ladendiebstahl oder Sachbeschädigung nicht strafrechtlich verfolgt.<<<


    http://www.focus.de/politik/deutschl...d_5206778.html

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •