Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Kurz legt Erdogan-Anhängern Ausreise nahe

  1. #1

    Kurz legt Erdogan-Anhängern Ausreise nahe


    Nach dem Putschversuch in der Türkei waren in Österreich zahlreiche Erdogan-Anhänger auf die Straße gegangen. Außenminister Sebastian Kurz hält das für „alles andere als lobenswert“. „Wer sich in der türkischen Innenpolitik engagieren will, dem steht es frei, unser Land zu verlassen”, sagte der ÖVP-Politiker in einem Telefoninterview mit der österreichischen Presseagentur.


    Das gefällt mir, auch in Deutschland gingen Türken für Erdogan auf die Straße nur von den Flachpfeifen unserer Politiker würde es sich keiner trauen....
    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

  2. #2
    gnadenlos
    User

    AW: Kurz legt Erdogan-Anhängern Ausreise nahe

    Auch in Deutschland sind mehrere große Kundgebungen pro Erdowahn am Wochenende angesagt.

    Ich kann mich der Meinung des österreichischen Außenministers nur anschließen. Schon allein zur Vermeidung von Konfrontationen zwischen Erdowahnisten und anderen Türken und Kurden in Deutschland, sollte hier jede Kundgebung untersagt werden, die einen regierenden und herrschenden Politiker im Ausland unterstützt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •