Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ein Freund...ein guter Freund...

  1. #1

    Ein Freund...ein guter Freund...

    Nach den verbalen Attacken seitens Erdogan gegen Deutschland, einem Nato Mitgliedsstaat..hätte ich als deutscher Politiker scharf reagiert.
    Zunächst würde ich die Einreise türkischer Politiker gänzlich untersagen, als nächstes jede diplomatische Beziehung abbrechen.. Botschaften in der Türkei schließen usw.
    Alle deutschen Bürger in der Türkei auffordern die Türkei zu verlassen und im eigenen Land prüfen...inwiefern sich hier Türken aufhalten und sie auffordern Deutschland zu verlassen.

    Mit mir hätte Erdogan ein Problem...

    Mir ist kein Fall bekannt in dem ein Staat mit einem anderen westlichen Staat so umgegangen ist.
    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

  2. #2
    gnadenlos
    User

    AW: Ein Freund...ein guter Freund...

    Zitat Zitat von Eddy2004 Beitrag anzeigen
    [...]..hätte ich als deutscher Politiker scharf reagiert.
    Zunächst würde ich die Einreise türkischer Politiker gänzlich untersagen, als nächstes jede diplomatische Beziehung abbrechen.. Botschaften in der Türkei schließen usw.[...]
    Nie hätte ich es gedacht, aber heute bin ich das erste Mal froh und glücklich darüber, dass Frau Merkel Kanzlerin ist.

  3. #3

    AW: Ein Freund...ein guter Freund...

    Zitat Zitat von gnadenlos Beitrag anzeigen
    Nie hätte ich es gedacht, aber heute bin ich das erste Mal froh und glücklich darüber, dass Frau Merkel Kanzlerin ist.
    Deshalb bin ich kein Politiker in Deutschland geworden, meine Art würde mehr in die amerikanische passen...
    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

  4. #4
    Tat2
    User

    AW: Ein Freund...ein guter Freund...

    Zitat Zitat von Eddy2004 Beitrag anzeigen
    Deshalb bin ich kein Politiker in Deutschland geworden, meine Art würde mehr in die amerikanische passen...
    Ich würde die russische Gangart bevorzugen. Den Urlaub der Deutschen in der Türkei gegen 0 fahren, ebenso die wirtschaftlichen Beziehungen, und Kontakt nur so er Diplomatisch notwendig ist.
    Und für türkische Politiker die sich so negativ über Deutschland ausgelassen haben, Einreiseverbot.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •