heute hörte ich von einem 11 jährigen Jungen der seinen Eltern entrissen wurde durch eine staatliche Maßnahme.

Dann hörte ich weiter, er weinte als er von seinen Pflegeeltern abgeholt wurde und zur Schule gebracht wurde.
Beim Abholen erkundigte er sich wie weit xxxx ist, da wohnt seine Mutter und fragte weiter, ob er da zu Fuß hingehen könnte.

Einer unserer Fahrer hatte Kontakt mit den Pflegeeltern.. und gab einen Hinweis, dass der Junge vielleicht vor hat zu Fuß zu seiner Mutter zu gehen.

Dann erfuhr er, der Junge ist unterernährt und blitze blau geschlagen, also schwer misshandelt.

Da muss man nachdenken warum der Junge um seine Eltern weint..nach Hause will...