Seite 3 von 28 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 277

Thema: Tag der Organspende...

  1. #21

    AW: Tag der Organspende...

    Zitat Zitat von Oskar Beitrag anzeigen
    Bereitet Dir Gedanke, nach dem Tod von den Würmern aufgefressen zu werden kein Unbehagen?
    Das ist es, wo ich schon seit Jahren drüber nachdenke um diesem Schicksal zu entgehen.
    Ich dachte schon an einem Zinksarg, gefüllt mit giftigen Gas was jedes Leben innerhalb des Sarges erstickt..
    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

  2. #22
    bibi
    User

    AW: Tag der Organspende...

    Zitat Zitat von Solo Beitrag anzeigen
    So ist es, dem müssen die Angehörigen zustimmen und da für Organspende Fristen nötig sind, sonst funktionieren die Organe nicht mehr, braucht man auf die dusselige Anmache nicht mehr weiter eingehen.

    Der Nachbarsohn ist mit 27 neben seinem Bett tot aufgefunden worden. Die Eltern wollten keine Obduktion. Wäre es mein Kind, ich hätte sie gewollt.


    Märchenstunde und großer Bahnhof.

  3. #23
    Oskar
    User

    AW: Tag der Organspende...

    Zitat Zitat von Solo Beitrag anzeigen
    Das ist hier in Deutschland immer noch jedem selber überlassen.
    Es gibt aber wohl Länder, da musst du explizit der Spende widersprechen und nicht umgekehrt.
    Österreich z. B. Dort beträgt die Wartezeit auf eine Spenderniere etwa ein Halbes Jahr, in Deutschland durchschnittlich 6 Jahre. Was die wenigsten wissen, auch als Tourist auf der Durchreise fällt man bei einem Ableben in Österreich ohne Widerspruchsbescheinigung unter diese Regelung.

  4. #24
    Solo
    User

    AW: Tag der Organspende...

    Zitat Zitat von bibi Beitrag anzeigen
    Lasse es sein, du bist es nicht Wert.
    Warum bist du eigentlich so angefressen, dass ich mich wieder angemeldet habe? Hat er Dich etwas nicht reingelassen?

  5. #25
    Solo
    User

    AW: Tag der Organspende...

    Zitat Zitat von bibi Beitrag anzeigen
    Märchenstunde und großer Bahnhof.

    Wie war das mit dem Film Madagaskar für die Enkel draußen im Garten über Beamer? Im Dunkeln am Abend ab 22 Uhr, wo die kleinen Enkel doch noch so gerne um diese Zeit Kinderfilme sehen
    Wer es denn glaubt.

  6. #26
    Unregistrierter Gast
    User

    AW: Tag der Organspende...

    Zitat Zitat von Eddy2004 Beitrag anzeigen
    ......................]
    Mir bereitet der Gedanke nach dem Tod "ausgeschlachtet" zu werden ein Unbehagen und soweit muss niemand gehen mit einem Unbehagen zu leben...


    Mir bereitet der Gedanke dass z.B. bei einem Unfall mein Tod herbeigeführt wird weil gerade so viele gut zahlende Organempfänger warten... viel mehr Kopfweh !!

    Geldgierige Ärzte gibt es zuhauf ! nicht nur bei Zahnärzten .

  7. #27
    bibi
    User

    AW: Tag der Organspende...

    Zitat Zitat von Solo Beitrag anzeigen
    Warum bist du eigentlich so angefressen, dass ich mich wieder angemeldet habe? Hat er Dich etwas nicht reingelassen?


    Erzähle mir einen plausibelen grund weshalb ich so blöd sein sollte.

  8. #28
    Solo
    User

    AW: Tag der Organspende...

    Zitat Zitat von Oskar Beitrag anzeigen
    Österreich z. B. Dort beträgt die Wartezeit auf eine Spenderniere etwa ein Halbes Jahr, in Deutschland durchschnittlich 6 Jahre. Was die wenigsten wissen, auch als Tourist auf der Durchreise fällt man bei einem Ableben in Österreich ohne Widerspruchsbescheinigung unter diese Regelung.
    Es geht aber sicher nach Liste/Dringlichkeit, wie hier auch. Das mit dem Touristen wusste ich nicht. Und wie sieht es in der Schweiz aus?

  9. #29

    AW: Tag der Organspende...

    Zitat Zitat von Unregistrierter Gast Beitrag anzeigen
    Mir bereitet der Gedanke dass z.B. bei einem Unfall mein Tod herbeigeführt wird weil gerade so viele gut zahlende Organempfänger warten... viel mehr Kopfweh !!

    Geldgierige Ärzte gibt es zuhauf ! nicht nur bei Zahnärzten .
    Deinen Einwurf sollte man Beachtung schenken, der internationale Organ-Handel ist bemerkenswert.
    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

  10. #30
    bibi
    User

    AW: Tag der Organspende...

    Zitat Zitat von Unregistrierter Gast Beitrag anzeigen
    Mir bereitet der Gedanke dass z.B. bei einem Unfall mein Tod herbeigeführt wird weil gerade so viele gut zahlende Organempfänger warten... viel mehr Kopfweh !!

    Geldgierige Ärzte gibt es zuhauf ! nicht nur bei Zahnärzten .


    Man reist sogar aus den Emirat an, und deutsche müssen warten.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 1

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •