Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 175

Thema: Grunderwerbssteuer

  1. #1
    Orakel
    User

    Grunderwerbssteuer

    Ich habe mir da mal was überlegt. Wenn man Grund erwirbt zahlt man eine Grunderwerbssteuer , je nach Bundesland zwischen 5 und 6,5 % vom und jetzt kommt es , Preis des Immobilienerwerbs.

    Müsste es dann nicht Immobilienerwerbssteuer heissen , mit Grund hat das ja nicht unbedingt was zu tun. Käufer von Eigentumswohnungen dürften demnach gar keine Steuer zahlen, die erwerben ja keinen Grund !

  2. #2
    armer Willi
    User

    AW: Grunderwerbssteuer

    Willst du wieder deine unglaubliche Intelligenz zeigen ?

  3. #3
    Bobby
    User

    AW: Grunderwerbssteuer

    Zitat Zitat von Orakel Beitrag anzeigen
    Ich habe mir da mal was überlegt. Wenn man Grund erwirbt zahlt man eine Grunderwerbssteuer , je nach Bundesland zwischen 5 und 6,5 % vom und jetzt kommt es , Preis des Immobilienerwerbs.

    Müsste es dann nicht Immobilienerwerbssteuer heissen , mit Grund hat das ja nicht unbedingt was zu tun. Käufer von Eigentumswohnungen dürften demnach gar keine Steuer zahlen, die erwerben ja keinen Grund !

    Du zahlst nur für Grund und Boden, nicht für die Immobilie, deswegen nennt man die auch in Kurzform Grundsteuer.

  4. #4
    gnadenlos
    User

    AW: Grunderwerbssteuer

    Zitat Zitat von Bobby Beitrag anzeigen
    Du zahlst nur für Grund und Boden, nicht für die Immobilie, deswegen nennt man die auch in Kurzform Grundsteuer.
    Das ist eine falsche Aussage.

  5. #5
    D.D.
    User

    AW: Grunderwerbssteuer

    Zitat Zitat von Orakel Beitrag anzeigen
    Ich habe mir da mal was überlegt. Wenn man Grund erwirbt zahlt man eine Grunderwerbssteuer , je nach Bundesland zwischen 5 und 6,5 % vom und jetzt kommt es , Preis des Immobilienerwerbs.

    Müsste es dann nicht Immobilienerwerbssteuer heissen , mit Grund hat das ja nicht unbedingt was zu tun. Käufer von Eigentumswohnungen dürften demnach gar keine Steuer zahlen, die erwerben ja keinen Grund !
    Eine Immobilie steht doch auf Grund. Und auch eine Eigentumswohung hängt ja nicht irgendwo in der Luft.

    Nicht ausgelastet?

  6. #6
    Katana
    User

    AW: Grunderwerbssteuer

    Zitat Zitat von Orakel Beitrag anzeigen
    Ich habe mir da mal was überlegt. Wenn man Grund erwirbt zahlt man eine Grunderwerbssteuer , je nach Bundesland zwischen 5 und 6,5 % vom und jetzt kommt es , Preis des Immobilienerwerbs.

    Müsste es dann nicht Immobilienerwerbssteuer heissen , mit Grund hat das ja nicht unbedingt was zu tun. Käufer von Eigentumswohnungen dürften demnach gar keine Steuer zahlen, die erwerben ja keinen Grund !
    Nö man zahlt für das Grundstück und auch die Wohnungen fliegen ja wohl nicht durch die Luft , beim Kauf einer Eigentumswohnung wird die Grunderwerbssteuer eben anteilig , geteilt durch die Wohneinheiten gezahlt .

  7. #7
    Katana
    User

    AW: Grunderwerbssteuer

    Zitat Zitat von gnadenlos Beitrag anzeigen
    Das ist eine falsche Aussage.
    Grundsteuer ist eben nicht Grunderwerbssteuer :-))

  8. #8
    D.D.
    User

    AW: Grunderwerbssteuer

    Zitat Zitat von gnadenlos Beitrag anzeigen
    Das ist eine falsche Aussage.
    Richtig.

  9. #9
    Bobby
    User

    AW: Grunderwerbssteuer

    Zitat Zitat von gnadenlos Beitrag anzeigen
    Das ist eine falsche Aussage.

    Trotzdem nicht falsch, wenn nämlich auf dem Grund und Boden keine Immobilie steht, sondern nur eine Hundehütte im Garten zum Beispiel, nicht?
    Es sei denn jemand schei(..) Dukaten, dann geht es ans Eingemachte, nicht?

  10. #10
    Katana
    User

    AW: Grunderwerbssteuer

    Zitat Zitat von Bobby Beitrag anzeigen
    Trotzdem nicht falsch, wenn nämlich auf dem Grund und Boden keine Immobilie steht, sondern nur eine Hundehütte im Garten zum Beispiel, nicht?
    Es sei denn jemand schei(..) Dukaten, dann geht es ans Eingemachte, nicht?
    Auch falsch , die Grunderwerbssteuer zahlst du einmalig , egal was auf dem Grundstück steht .

    Die Grundsteuer zahlst du jährlich und da wird von vorn herein grundsätzlich erstmal zwischen Wald und Ackerland und Bauland unterschieden .

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •