Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Zugelaufen, aufgepäppelt

  1. #11
    armer Willi
    User

    AW: Zugelaufen, aufgepäppelt

    Zitat Zitat von Tat2 Beitrag anzeigen
    (2) Kein Wald im Sinne dieses Gesetzes sind-

    - in der Flur oder im bebauten Gebiet gelegene kleinere Flächen, die mit einzelnen Baumgruppen, Baumreihen oder mit Hecken bestockt sind oder als Baumschulen verwendet werden.

    Nenne DU es wie du willst, aber ein Wald im Sinne des Gesetzes ist es eher nicht. ;-)


    Deine Scheune ist auch kein Haus, deswegen auch die Küche in der Garage.

  2. #12
    Tat2
    User

    AW: Zugelaufen, aufgepäppelt

    Zitat Zitat von Trulla Beitrag anzeigen
    Quak jemand anderen voll.
    Etwas mehr Mitgefühl bitte, ein unterstützender Nick ist verlustig gegangen. Das erschwert die Arbeit schon.

  3. #13
    armer Willi
    User

    AW: Zugelaufen, aufgepäppelt

    Zitat Zitat von bibi Beitrag anzeigen
    Ein Thema mit nölereien wollzurotzen ist dei der Dasy Dösig doch nichts
    besonderes.
    Das Herdenverhalten vom Feuerkelch kommt das gelegen.

    Grundsätzlich zelebrieren sie das, was sie sich von anderen verbieten.
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  4. #14
    Orakel
    User

    AW: Zugelaufen, aufgepäppelt

    Zitat Zitat von D.D. Beitrag anzeigen
    Ja sicher tut das weh, man hängt ziemlich schnell ziemlich dolle an seinen Viechern. Aber ein anderes Eurer Tiere hatte doch schon einen Unfall, wo Ihr Euch große Sorgen gemacht hattet, dass es übelebt - und dann lasst Ihr Eure Tiere doch wieder nach draußen. Das begreife ich einfach nicht.

    Armes kleines Ding, tut mir leid.

    Ja und der hatte sich so schön rausgemacht, schönes glänzendes Fell, angefressene Wampe, tolpatchig, drollig, gestern hat es mich noch genervt, als er seine Kastanie über den Küchenboden "geschossen" hat , weil ich schlafen wollte. Heute wünschte ich mir es wäre so. ich finde es ausserdem schon schäbig, das hier zu einem solchen Thema dämliche Witze gemacht werden. Ich kann vieles ab , nur wenn es eines meiner Viecher erwischt werde ich zum Vollsofti.

    Und ja unsere kleine Luna hatte es schon mal fast erwischt, da dachten wir auch nicht dass sie nochmal heimkommt. Simba hat ähnliche Erfahrungen gemacht, die hatten aber nochmal Dusel und draus gelernt, die gehen nicht mehr weit, aber der kleine Kerl, der war doch noch doof und unerfahren. Und nun bring dem kleinen Kerl mal bei , die anderen dürfen raus und er nicht. Der war so schnell durch die Hoftür durchgewitscht, so schnell konntest du nicht gucken. Ich hatte allerdings auch gehofft er lernt durch abgucken von den anderen beiden. Ich kann Katzen nun mal nicht einsperren und ich werde es auch nicht tun Ich werde nie meine Tiere zwingen drinne zu bleiben aber auch nicht zwingen raus zu gehen. Was immer sie wollen, sollen sie tun dürfen.

    Natürlich wissen wir dass sowas immer passieren kann, wenn Katzen Freigänger sind, aber man hofft dass es nie passiert. Es war kein schöner Anblick, den ich auf unserer Ortsdurchfahrt vorfand als ich heute morgen aus der Schicht kam. Und wer meint ich erzähle irgendwelchen Mist, ich kann ja noch ein Foto machen und einstellen, der Anblick wird euch sicher den Magen verdrehen.

    So und jetzt werden wir ihn begraben.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •