Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 146

Thema: Die Würde des Menschen ist unfassbar

  1. #21
    Tat2
    User

    AW: Die Würde des Menschen ist unfassbar

    Zitat Zitat von Oskar Beitrag anzeigen
    3. Wertmarken sind einfacher zu fälschen als Banknoten
    Ein lösbares Problem.

  2. #22
    gnadenlos
    User

    AW: Die Würde des Menschen ist unfassbar

    Zitat Zitat von nimmdichinacht Beitrag anzeigen
    Viel tiefer geht es nicht mehr.
    Wenn soziale Hilfen und deren Auszahlung für Staatsbürger, ggf. auch der berühmte "Kaffeesatz" an Missbrauch, ein diskussionswürdiges Problem in Deutschland und der EU darstellen, ist die Ursache dieses Problems nicht bei den Bedürftigen und nicht bei den Arbeitnehmern zu finden. Nur mal so als Tipp für die Wirtschaftslobbyisten ... ähm ... Wirtschaftsweisen usw.

  3. #23
    Tat2
    User

    AW: Die Würde des Menschen ist unfassbar

    Zitat Zitat von gnadenlos Beitrag anzeigen
    Es gibt inzwischen eine Reihe von Gerichtsurteilen, die genau das (die eingeschränkte Einlösemöglichkeit) als Problem sehen. Wie o.g., reden wir hier nicht von Leistungen nach dem AsylbLG, sondern von Hilfen nach SGB für Staatsbürger.

    Welcher H4-Missbrauch soll Kosten verursachen? Wenn dir zehn Euro zustehen, dann bekommst du die - und fertig. Kosten entstehen nur in bzw. mit der Verwaltung.

    Wenn wir inzwischen über die Auszahlung eines Promillesatzes des Haushalts an eine Handvoll Bedürftiger eine Organisationsdiskussion führen müssen, während andererseits darüber gefaselt wird, die 5-Tage-/40-Stundenwoche sei nicht mehr zeitgemäß (es dürfen gerne zwölf bis 14 Stunden am Tag und 21 Tage am Stück sein), dann ist unsere Gesellschaft unten angekommen. Ganz unten!
    Es geht noch tiefer, da bin ich mir sicher. Und wir sind auf dem besten Weg dorthin.

  4. #24
    armer Willi
    User

    AW: Die Würde des Menschen ist unfassbar

    Bei unserem Aldi kann man sich neuerdings auch Bargeld mit der Bankkarte auszahlen lassen. Dazu muss man nicht mal H4 sein.

  5. #25
    nimmdichinacht
    User

    AW: Die Würde des Menschen ist unfassbar

    Zitat Zitat von gnadenlos Beitrag anzeigen
    Man sollte aber nicht von den "Ausnutzern" auf tatsächlich Bedürftige schließen.

    Abgesehen davon was würde sich denn durch Gutscheine ändern ? Heute bekommt der Geld und arbeitet schwarz, was mal an Rande bemerkt kein Kavaliersdelikt ist.

    Dann würde er Gutscheine bekommen und arbeitet trotzdem weiter schwarz, was ist geändert ?

  6. #26
    nimmdichinacht
    User

    AW: Die Würde des Menschen ist unfassbar

    Zitat Zitat von armer Willi Beitrag anzeigen
    Bei unserem Aldi kann man sich neuerdings auch Bargeld mit der Bankkarte auszahlen lassen. Dazu muss man nicht mal H4 sein.

    Geht an unserer Shell Tanke in Greußen auch, kostet aber

  7. #27
    Tat2
    User

    AW: Die Würde des Menschen ist unfassbar

    Zitat Zitat von gnadenlos Beitrag anzeigen
    Wenn soziale Hilfen und deren Auszahlung für Staatsbürger, ggf. auch der berühmte "Kaffeesatz" an Missbrauch, ein diskussionswürdiges Problem in Deutschland und der EU darstellen, ist die Ursache dieses Problems nicht bei den Bedürftigen und nicht bei den Arbeitnehmern zu finden. Nur mal so als Tipp für die Wirtschaftslobbyisten ... ähm ... Wirtschaftsweisen usw.
    Das Problem ist das System in sich. Man sollte wieder zurück zu ALG1 , ALG2 und Sozialhilfe kommen. Wer gearbeitet hat sollte immer besser gestellt sein als jemand der noch nie einen Finger gerührt hat.

  8. #28
    nimmdichinacht
    User

    AW: Die Würde des Menschen ist unfassbar

    Zitat Zitat von gnadenlos Beitrag anzeigen
    Wenn soziale Hilfen und deren Auszahlung für Staatsbürger, ggf. auch der berühmte "Kaffeesatz" an Missbrauch, ein diskussionswürdiges Problem in Deutschland und der EU darstellen, ist die Ursache dieses Problems nicht bei den Bedürftigen und nicht bei den Arbeitnehmern zu finden. Nur mal so als Tipp für die Wirtschaftslobbyisten ... ähm ... Wirtschaftsweisen usw.


    Da sind wir uns aber sowas von einig, du solltest Links Wähler werden

  9. #29
    nimmdichinacht
    User

    AW: Die Würde des Menschen ist unfassbar

    Zitat Zitat von Tat2 Beitrag anzeigen
    Das Problem ist das System in sich. Man sollte wieder zurück zu ALG1 , ALG2 und Sozialhilfe kommen. Wer gearbeitet hat sollte immer besser gestellt sein als jemand der noch nie einen Finger gerührt hat.


    NOCH NIE EINEN FINGER GERÜHRT ganz wichtig und wichtig die Frage warum das so ist.

  10. #30
    gnadenlos
    User

    AW: Die Würde des Menschen ist unfassbar

    Zitat Zitat von nimmdichinacht Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon was würde sich denn durch Gutscheine ändern ? Heute bekommt der Geld und arbeitet schwarz, was mal an Rande bemerkt kein Kavaliersdelikt ist.

    Dann würde er Gutscheine bekommen und arbeitet trotzdem weiter schwarz, was ist geändert ?
    Wir hatten schon Gutscheine. Sowohl in der Sozialhillfe, als auch bei Asylbewerbern. Der Missbrauch durch Dritte(!) war und ist enorm. Eine Sicherung dieses Systems ist deutlich teurer als das Drucken von Banknoten. Zumal es tatsächlich nur um den sogenannten Kaffeesatz (eigentlich meinte ich Bodensatz) geht. Man soll sich nicht über die Fliege im Raum aufregen, sondern um den übelriechenden Haufen kümmern.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •