Seite 4 von 15 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 146

Thema: Die Würde des Menschen ist unfassbar

  1. #31
    gnadenlos
    User

    AW: Die Würde des Menschen ist unfassbar

    Zitat Zitat von nimmdichinacht Beitrag anzeigen
    Da sind wir uns aber sowas von einig, du solltest Links Wähler werden
    Ich bin schon Links Träger

  2. #32
    Oskar
    User

    AW: Die Würde des Menschen ist unfassbar

    Zitat Zitat von Tat2 Beitrag anzeigen
    Das Problem ist das System in sich. Man sollte wieder zurück zu ALG1 , ALG2 und Sozialhilfe kommen. Wer gearbeitet hat sollte immer besser gestellt sein als jemand der noch nie einen Finger gerührt hat.
    Jetzt könnte man ja das garantierte Mindesteinkommen ins Spiel bringen.

  3. #33
    Tat2
    User

    AW: Die Würde des Menschen ist unfassbar

    Zitat Zitat von gnadenlos Beitrag anzeigen
    Wir hatten schon Gutscheine. Sowohl in der Sozialhillfe, als auch bei Asylbewerbern. Der Missbrauch durch Dritte(!) war und ist enorm. Eine Sicherung dieses Systems ist deutlich teurer als das Drucken von Banknoten. Zumal es tatsächlich nur um den sogenannten Kaffeesatz (eigentlich meinte ich Bodensatz) geht. Man soll sich nicht über die Fliege im Raum aufregen, sondern um den übelriechenden Haufen kümmern.
    Für mich gehören beide, Fliege und Haufen untrennbar zusammen.
    Nur mit dem Aufregen, das will mir nicht gelingen.
    Sind wir aufgeregt oder tauschen wir nur unsere unterschiedlichen Meinungen?

  4. #34
    nimmdichinacht
    User

    AW: Die Würde des Menschen ist unfassbar

    Zitat Zitat von Tat2 Beitrag anzeigen
    Wer vor solchen Zuständen die Augen verschließt ist entweder blind oder er lügt. Ja ich habe recht unterschiedliche Freunde, von nix auf der Naht bis gestopft bis nichts mehr geht.
    Denn für mich zählt der Mensch und nicht sein Geldbeutel. Und erst letzte Wochen hab ich meinem H4-Freund nichts anderes erzählt.
    Ich helfe ihnen auch gern, aber eben nicht mit Bargeld. Es ist ihre Entscheidung so zu leben, also müssen sie auch mit den Konsequenzen leben.
    Nur weil sie auch 2 Kinder haben gibt es dann und wann mal etwas Naturelles.
    Auch einen Eindruck aus meinem Umfeld, besonders die Nutznießer des Systems verteidigen es am lautesten.

    Der Mensch den du da deinen Freund nennst, begeht gerade Sozialbetrug und bedient genau das Klientel das du verurteilst.


    Edit : Für die meisten ist das aber nicht die Konsequez ihrer eigenen Entscheidung, die wollten nicht so leben.

    Und auch wenn es sich ein wenig makaber anhört, sei froh dass du krank und versorgt bist, andernfalls könntest du mit etwas Pech selber in der Reihe stehen mit Gutscheinen in der Hand.

  5. #35
    gnadenlos
    User

    AW: Die Würde des Menschen ist unfassbar

    Zitat Zitat von Oskar Beitrag anzeigen
    Jetzt könnte man ja das garantierte Mindesteinkommen ins Spiel bringen.
    Gute Idee! Ich bin dafür. Also ... für das garantierte Mindesteinkommen à la Müller.

  6. #36
    nimmdichinacht
    User

    AW: Die Würde des Menschen ist unfassbar

    Zitat Zitat von Tat2 Beitrag anzeigen
    Für mich gehören beide, Fliege und Haufen untrennbar zusammen.
    Nur mit dem Aufregen, das will mir nicht gelingen.
    Sind wir aufgeregt oder tauschen wir nur unsere unterschiedlichen Meinungen?

    Bis jetzt lief der Thread erfreulicher Weise trotz konträrer Aufassungen sehr sauber !

  7. #37
    gnadenlos
    User

    AW: Die Würde des Menschen ist unfassbar

    Zitat Zitat von Tat2 Beitrag anzeigen
    Sind wir aufgeregt oder tauschen wir nur unsere unterschiedlichen Meinungen?
    Es gibt ja nicht nur uns. Außerhalb des NSF sollen noch ein paar Homo sapiens leben.

  8. #38
    Tat2
    User

    AW: Die Würde des Menschen ist unfassbar

    Zitat Zitat von Oskar Beitrag anzeigen
    Jetzt könnte man ja das garantierte Mindesteinkommen ins Spiel bringen.
    Sogar das "Bedingungslose Grundeinkommen" wäre ein Gedankenspiel das sich möglicherweise lohnt.

    Gab es nicht mal jemanden bei TO der das immer und immer wieder anbrachte????

  9. #39
    Tat2
    User

    AW: Die Würde des Menschen ist unfassbar

    Zitat Zitat von nimmdichinacht Beitrag anzeigen
    Der Mensch den du da deinen Freund nennst, begeht gerade Sozialbetrug und bedient genau das Klientel das du verurteilst.
    Ich werde ihn nicht Anscheißen. Ich weine aber auch nicht wenn er damit auffliegt.
    Er kennt das Risiko, es ist seine Entscheidung.

  10. #40
    Tat2
    User

    AW: Die Würde des Menschen ist unfassbar

    Zitat Zitat von nimmdichinacht Beitrag anzeigen
    Bis jetzt lief der Thread erfreulicher Weise trotz konträrer Aufassungen sehr sauber !
    Grundsätzlich ist das immer möglich. Nur sollte jemand mit dem Beleidigen anfangen nimmt es schnell eine Wendung.
    Solange aber jeder seine Emotionen im Griff hat......

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •