Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 152

Thema: Der wird wissen warum

  1. #1
    Orakel
    User

    Der wird wissen warum

    DER RUSSISCHE PRÄSIDENT WLADIMIR PUTIN RUFT RUSSISCHE BETRIEBE UND WIRTSCHAFT AUF - JEDER ZEIT BEREIT ZU SEIN - AUF KRIEGSWIRTSCHAFT UND PRODUKTION VON KRIEGSWICHTIGEN WAREN UMZUSTELLEN

    Darüber hinaus hat der russische Präsident die Armee aufgerufen - die Geschwindigkeit einer möglichen Generalmobilmachung zu erhöhen und sicherzustellen, um die nationale Sicherheit im Kriegsfalle zu gewährleisten. Die russische Wirtschaft müsse immer zu einem Krieg bereit sein, so Putin.
    Quelle-1: https://m.tvzvezda.ru/…/vstra…/conte...21458-2592.htm
    Quelle-2: http://rusvesna.su/news/1511355470
    Quelle-3: https://lenta.ru/news/2017/11/22/wartime/
    Quelle-4: https://m.tvzvezda.ru/…/vstra…/conte...21458-2592.htm


    traurig, dass wir uns nun wieder über solche Dinge unterhalten müssen.

  2. #2
    armer Willi
    User

    AW: Der wird wissen warum

    Schreie nicht so herum
    und warum alles in russisch ?

  3. #3
    Katana
    User

    AW: Der wird wissen warum

    Zitat Zitat von Orakel Beitrag anzeigen
    DER RUSSISCHE PRÄSIDENT WLADIMIR PUTIN RUFT RUSSISCHE BETRIEBE UND WIRTSCHAFT AUF - JEDER ZEIT BEREIT ZU SEIN - AUF KRIEGSWIRTSCHAFT UND PRODUKTION VON KRIEGSWICHTIGEN WAREN UMZUSTELLEN

    Darüber hinaus hat der russische Präsident die Armee aufgerufen - die Geschwindigkeit einer möglichen Generalmobilmachung zu erhöhen und sicherzustellen, um die nationale Sicherheit im Kriegsfalle zu gewährleisten. Die russische Wirtschaft müsse immer zu einem Krieg bereit sein, so Putin.
    Quelle-1: https://m.tvzvezda.ru/…/vstra…/conte...21458-2592.htm
    Quelle-2: http://rusvesna.su/news/1511355470
    Quelle-3: https://lenta.ru/news/2017/11/22/wartime/
    Quelle-4: https://m.tvzvezda.ru/…/vstra…/conte...21458-2592.htm


    traurig, dass wir uns nun wieder über solche Dinge unterhalten müssen.
    Was erwartest du , auf der einen Seite ein Putin , der mit seinem Macho Gehabe mit freiem Oberkörper , als Kampfsportler und ähnliches wie ein billiger Schmalspurgangster wirkt , man muß wohl schon froh sein , das er nicht auch noch Bilder veröffentlicht , wo er reihenweise Weiber durchzieht und auf der anderen ein größenwahnsinniger Volltrottel der meint die USA wieder groß machen zu müssen , dabei unabsichtlich die USA aber nur , wie ein Land geistig minderbemittelter Affen dastehen lässt .

    Was machen zwei solche Typen , ist doch klar , sie veranstalten Hahnenkämpfe .

  4. #4
    Orakel
    User

    AW: Der wird wissen warum

    Zitat Zitat von Katana Beitrag anzeigen
    Was erwartest du , auf der einen Seite ein Putin , der mit seinem Macho Gehabe mit freiem Oberkörper , als Kampfsportler und ähnliches wie ein billiger Schmalspurgangster wirkt , man muß wohl schon froh sein , das er nicht auch noch Bilder veröffentlicht , wo er reihenweise Weiber durchzieht und auf der anderen ein größenwahnsinniger Volltrottel der meint die USA wieder groß machen zu müssen , dabei unabsichtlich die USA aber nur , wie ein Land geistig minderbemittelter Affen dastehen lässt .

    Was machen zwei solche Typen , ist doch klar , sie veranstalten Hahnenkämpfe .

    Ein 1941 reicht ihm und da hat er recht!

  5. #5
    D.D.
    User

    AW: Der wird wissen warum

    Zitat Zitat von Orakel Beitrag anzeigen
    Ein 1941 recht ihm und da hat er recht!
    Um es mal mit Deinen Worten zu sagen: "Ach, das war ja fast gestern, na dann ..."

  6. #6
    Katana
    User

    AW: Der wird wissen warum

    Zitat Zitat von Orakel Beitrag anzeigen
    Ein 1941 recht ihm und da hat er recht!
    Gregor , nu werd nicht albern , womit sollte man denn heute ein neues 1941 erreichen können .

    Die gesamte Nato hätte nicht genügend Truppenstärke , um ernsthaft in Russland einmarschieren zu können , der einzige Staat der mengenmäßig immer noch genug Leute hätte und auch seit Jahrzehnten sämtliches Kriegsgerät hortet , ist Russland selber .

    Die einzige wirkliche Sorge in rein konventioneller Hinsicht , die sich Herr Putin machen müsste , wäre der Moment wo es China einfiele , die sibirischen Rohstoffe doch lieber für sich haben zu wollen , DANN hätte Russland wirklich ein Problem .

  7. #7
    Orakel
    User

    AW: Der wird wissen warum

    Zitat Zitat von Katana Beitrag anzeigen
    Gregor , nu werd nicht albern , womit sollte man denn heute ein neues 1941 erreichen können .

    Die gesamte Nato hätte nicht genügend Truppenstärke , um ernsthaft in Russland einmarschieren zu können , der einzige Staat der mengenmäßig immer noch genug Leute hätte und auch seit Jahrzehnten sämtliches Kriegsgerät hortet , ist Russland selber .

    Die einzige wirkliche Sorge in rein konventioneller Hinsicht , die sich Herr Putin machen müsste , wäre der Moment wo es China einfiele , die sibirischen Rohstoffe doch lieber für sich haben zu wollen , DANN hätte Russland wirklich ein Problem .

    Erzähle mir was du willst und mach die Augen auf, seit Jahren provozieren wir Russland, neuerdings an seinen eigenen Grenzen , ich würde nicht anders handeln.

  8. #8
    Tat2
    User

    AW: Der wird wissen warum

    Zitat Zitat von Orakel Beitrag anzeigen
    DER RUSSISCHE PRÄSIDENT WLADIMIR PUTIN RUFT RUSSISCHE BETRIEBE UND WIRTSCHAFT AUF - JEDER ZEIT BEREIT ZU SEIN - AUF KRIEGSWIRTSCHAFT UND PRODUKTION VON KRIEGSWICHTIGEN WAREN UMZUSTELLEN

    Darüber hinaus hat der russische Präsident die Armee aufgerufen - die Geschwindigkeit einer möglichen Generalmobilmachung zu erhöhen und sicherzustellen, um die nationale Sicherheit im Kriegsfalle zu gewährleisten. Die russische Wirtschaft müsse immer zu einem Krieg bereit sein, so Putin.
    Quelle-1: https://m.tvzvezda.ru/…/vstra…/conte...21458-2592.htm
    Quelle-2: http://rusvesna.su/news/1511355470
    Quelle-3: https://lenta.ru/news/2017/11/22/wartime/
    Quelle-4: https://m.tvzvezda.ru/…/vstra…/conte...21458-2592.htm


    traurig, dass wir uns nun wieder über solche Dinge unterhalten müssen.
    Man MUSS sich nicht darüber unterhalten, man kann.
    Alter Satz der hier anzuwenden ist: "so schnell schießen die Preußen nicht".
    Aber wenn deine Panik zu groß ist, pack schon mal die Koffer und ab ins sichere Rumänien. Nicht das du mit den beschissenen Deutschen noch in "friendly Fire" gerätst. :-)

  9. #9
    Tat2
    User

    AW: Der wird wissen warum

    Zitat Zitat von Katana Beitrag anzeigen
    Gregor , nu werd nicht albern , womit sollte man denn heute ein neues 1941 erreichen können .

    Die gesamte Nato hätte nicht genügend Truppenstärke , um ernsthaft in Russland einmarschieren zu können , der einzige Staat der mengenmäßig immer noch genug Leute hätte und auch seit Jahrzehnten sämtliches Kriegsgerät hortet , ist Russland selber .

    Die einzige wirkliche Sorge in rein konventioneller Hinsicht , die sich Herr Putin machen müsste , wäre der Moment wo es China einfiele , die sibirischen Rohstoffe doch lieber für sich haben zu wollen , DANN hätte Russland wirklich ein Problem .
    Vor kurzem hörte ich das der Rüstungsetat der NATO bei 900 Milliarden liegt und der Russlands bei unter 90.

  10. #10
    Katana
    User

    AW: Der wird wissen warum

    Zitat Zitat von Orakel Beitrag anzeigen
    Erzähle mir was du willst und mach die Augen auf, seit Jahren provozieren wir Russland, neuerdings an seinen eigenen Grenzen , ich würde nicht anders handeln.
    Wie gesagt , Hahnenkämpfe und Schaumschlägerei .

    Keine Ahnung was der Blödsinn soll hüben wie drüben , man hat den Eindruck , die Staatsoberhäupter der größten Nationen dieser Welt sind derzeit zwanghaft auch die größten Idioten .

    Letztendlich kann keiner vergessen , wenns hart auf hart käme , haben alle noch die ganz großen Kracher im Arsenal , von daher wäre jede wirkliche Aggression reiner Selbstmord .

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •