+ Antworten
Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 128

Thema: Fair Play

  1. #21
    Unregistriert
    User

    AW: Fair Play

    Hier geht es um die Drohung Erdogans und eine, zugegeben, unmögliche Antwort des Westens, die an Ernsthaftigkeit keinen Zweifel aufkommen ließe. Aber man wird mal wieder die Fresse halten, dem Morden zusehen und zahlen. Das weiss der IS- Sultan.

    Hier geht es nicht um einen halbrussischen Bastard.

  2. #22
    Unregistriert
    User

    AW: Fair Play

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Weiter als bis zum Kühlschrank können die meißten hier wohl nicht denken.
    sagte der Büttenwarder Bauerntölpel.

    https://www.korrekturen.de/beliebte_...meissten.shtml

  3. #23

    AW: Fair Play

    Meine Meinung.


    Fassen wir einmal das zusammen was allgemein bekannt ist ohne dieses Thema zu vertiefen

    Was wissen wir, dass die Türkei Waffen aus Russland erwerben möchte.. das ist ungewöhnlich wenn ein Nato-Staat aus einem Land Waffen bezieht mit dem die Nato, sprich Amerikaner in einem Rüstungswettlauf stehen.

    Was wissen wir noch, dass die Amerikaner 50 (fünfzig) Soldaten aus Nordsyrien abgezogen haben und nach dem Abzug den Kurden einen Eindruck vermittelte.. sie lassen uns im Stich obwohl im Vorfeld bekannt war was ein Idiot mit dem Streifen Nordsyriens vorgehabt hat.

    Man könnte es so interpretieren dass Trump davon gewusst hat und seine Soldaten in Sicherheit brachte obwohl ich der Meinung bin.. wären sie geblieben hätte dieser Idiot keinen Angriff gewagt um nicht in einem Konflikt mit den Amerikanern zu kommen wenn amerikanische Soldaten sterben.

    Fazit.. Amerikaner machen mit der Türkei gemeinsame Sache... denn 50 Soldaten hätten den militärischen Konflikt verhindern können.
    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

  4. #24
    Unregistriert
    User

    AW: Fair Play

    Die Türkei verlangt angesichts der internationalen Kritik an ihrer Militäroffensive in Syrien von der Nato ein "klares und deutliches" Bekenntnis der Solidarität. In einer Pressekonferenz mit Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg sagte der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu am Freitag, es reiche nicht, dass die Nato-Partner sagten, "wir verstehen die legitimen Sorgen der Türkei. Wir wollen diese Solidarität klar und deutlich sehen", sagte Cavusoglu

    Einen Krieg beginnen und dann die Nato um Solidarität zu bitten?

  5. #25
    Unregistriert
    User

    AW: Fair Play

    Zitat Zitat von Eddy2004 Beitrag anzeigen
    Meine Meinung.


    Fassen wir einmal das zusammen was allgemein bekannt ist ohne dieses Thema zu vertiefen

    Was wissen wir, dass die Türkei Waffen aus Russland erwerben möchte.. das ist ungewöhnlich wenn ein Nato-Staat aus einem Land Waffen bezieht mit dem die Nato, sprich Amerikaner in einem Rüstungswettlauf stehen.

    Was wissen wir noch, dass die Amerikaner 50 (fünfzig) Soldaten aus Nordsyrien abgezogen haben und nach dem Abzug den Kurden einen Eindruck vermittelte.. sie lassen uns im Stich obwohl im Vorfeld bekannt war was ein Idiot mit dem Streifen Nordsyriens vorgehabt hat.

    Man könnte es so interpretieren dass Trump davon gewusst hat und seine Soldaten in Sicherheit brachte obwohl ich der Meinung bin.. wären sie geblieben hätte dieser Idiot keinen Angriff gewagt um nicht in einem Konflikt mit den Amerikanern zu kommen wenn amerikanische Soldaten sterben.

    Fazit.. Amerikaner machen mit der Türkei gemeinsame Sache... denn 50 Soldaten hätten den militärischen Konflikt verhindern können.

    Die Türken haben sich mit Hilfe der Russen gegen die Völkergemeinschaft
    abgesichert.
    Putin und der Sultan wissen was sie tun, die Verbrecher.

  6. #26
    Unregistriert
    User

    AW: Fair Play

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Die Türkei verlangt angesichts der internationalen Kritik an ihrer Militäroffensive in Syrien von der Nato ein "klares und deutliches" Bekenntnis der Solidarität. In einer Pressekonferenz mit Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg sagte der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu am Freitag, es reiche nicht, dass die Nato-Partner sagten, "wir verstehen die legitimen Sorgen der Türkei. Wir wollen diese Solidarität klar und deutlich sehen", sagte Cavusoglu

    Einen Krieg beginnen und dann die Nato um Solidarität zu bitten?


    Eben, das Verteidigunsbündnis wird Mißbraucht.

  7. #27

    AW: Fair Play

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Die Türken haben sich mit Hilfe der Russen gegen die Völkergemeinschaft
    abgesichert.
    Putin und der Sultan wissen was sie tun, die Verbrecher.
    Die Kurden, diese tapferen Verbündeten im Kampf gegen den IS.. träumten von einem eigenen kleinen Saat in diesen umkämpften Streifen vor der Grenze der Türkei, dass dieses Unterfangen früher oder später zu einem militärischen Konflikt geführt hätte dürfte klar sein.

    Jetzt wird ein humaner Grund vorgeschoben den Flüchtlingen aus Syrien Sicherheit zu garantieren und diese Humanität.. tötet andere und vertreibt sie.

    .. wie human...
    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

  8. #28
    Tat2
    User

    AW: Fair Play

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Eben, das Verteidigunsbündnis wird Mißbraucht.
    Die NATO ein Verteidigungsbündnis? So war sie vielleicht mal gedacht, aber inzwischen ist sie zu einem Angriffsbündnis für illegale Kriege geworden.

  9. #29
    bibi©
    User

    AW: Fair Play

    Zitat Zitat von Tat2 Beitrag anzeigen
    Die NATO ein Verteidigungsbündnis? So war sie vielleicht mal gedacht, aber inzwischen ist sie zu einem Angriffsbündnis für illegale Kriege geworden.

    So sehe ich das auch so,
    und Joschka Fischer hat den Deutschen die Unschuld geraubt.
    [ Nie wieder Krieg ]
    Durch die Uranmunition die verschossen wurde. leiden die Menschen noch heute.©

  10. #30
    bibi©
    User

    AW: Fair Play

    Zitat Zitat von bibi© Beitrag anzeigen
    So sehe ich das auch,
    und Joschka Fischer hat den Deutschen die Unschuld geraubt.
    [ Nie wieder Krieg ]
    Durch die Uranmunition die verschossen wurde. leiden die Menschen noch heute.©
    ©

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 2

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Ja
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •